SNE
Stiftung für Naturheilkunde und Erfahrungsmedizin
Untere Steingrubenstrasse 3
Postfach 363
4501 Solothurn
Tel. 032 626 31 13
Fax 032 623 36 69
Email: info@stiftung-sne.ch

SNE aktuell

SNE Kongress

13. März 2018
Trafo Hallen Baden
Komplementärmedizinische Therapie- und Behandlungskonzepte in der Gynäkologie

Anmeldeformular


SNE Symposium

4. - 6. Oktober 2018
Landhaus Solothurn

Programm Vorbestellung


 

Symposium 5. – 7. Oktober 2017 im Landhaus, Solothurn

Bücherliste

Skripte der Vorträge
Skripte der Kurzreferate

Joost Groot

Studium der Wissenschaftsphilosophie und Heil-Pädagogik,
Maltherapeut im Paracelsus-Spital Richterswil

Farben in der Welt und im Menschen – ihre sinnlich-übersinnliche Natur

Therapeutische Grundlagen

Farbe kann in Wirklichkeit weder aus dem Licht, noch aus der Substanz abgeleitet werden. Sie steht zwar in Bezug zu beiden, hat aber auch ihre ganz eigene Seinsweise. Als völlig unstoffliches Gebilde trägt jeder Mensch eine Farbenwelt in sich, die in gesetzmässiger Verbindung steht zu den Farben in der Aussenwelt und zu den Organen und Organsystemen in ihm selber. Das ist die Welt der Komplementärfarben. So wie die Farben in der Aussenwelt zwischen Licht und Finsternis erscheinen und ihre Dynamik entfalten, wirken sie im Menschen organaufbauend und erhalten die Verbindung zwischen dem Nervensystem und dem Stoffwechsel.

Seminarinhalt:

In diesem Seminar lernen Sie eigenständig zu sehen, wie die uns umgebenden sichtbaren Farben das Ergebnis des unsichtbaren Lichts und der unsichtbaren Substanz sind. Sie erhalten die Anleitung, die Farben in der Erdatmosphäre zu beobachten und die damit zusammenhängenden Komplementärfarben im Menschen zu sehen. Sie werden erfahren, wie die Farbe mit Gesundheit und Krankheit zusammenhängt und was die Grundlagen sind, worauf eine Therapie mit Farben überhaupt aufgebaut werden kann, egal welcher Therapierichtung man folgt.

 

Seminardaten und Seminarorte:

DO / 11.05.2017
Thalwil ZH, Hotel Sedartis, Bahnhofstr. 16

DO / 09.11.2017
Bern BE, Sorell Hotel Ador, Laupenstr. 15

Dauer:
1 Tag, 09.00–17.00 Uhr

Kosten:
EGK-Versicherte/EGK-Therapeuten Fr. 250.--, Andere Fr. 290.--
(inkl. Verpflegung)

Anmeldung:
erforderlich, beschränkte Teilnehmerzahl
SNE, Solothurn - Telefon 032 626 31 13
Anmeldung online

 

<< Zurück zu der Seminarübersicht